Home | Suche | Mein Konto | Mein Warenkorb | Zur Kasse 

 

 

AGB | Impressum | Widerrufsrecht | Versandkosten 

Zu den Favoriten
Zu Favoriten hinzufügen
Suche
Hersteller
Pfeifen Hersteller
 
 
 
 
 
 
 
 
Produkt Übersicht
Schnäppchen
 
VAUEN Auenland Balbor 9mm Filter VAUEN Auenland Balbor 9mm Filter
 
VAUEN Auenland Balbor Sandblast 9mm Filter VAUEN Auenland Balbor Sandblast 9mm Filter
 
Chillex E-Zigarette E-Liquid "Medium" MBO 10ml Chillex E-Zigarette E-Liquid "Medium" MBO 10ml
 
Chillex E-Zigarette E-Liquid "Medium" Red Ruby (Kirsche) 10ml Chillex E-Zigarette E-Liquid "Medium" Red Ruby (Kirsche) 10ml
 
Chillex E-Shisha E-Liquid "Free" Natural Tobacco 10ml Chillex E-Shisha E-Liquid "Free" Natural Tobacco 10ml
 
Pfeifen Clip für 1 Pfeife - Wandmontage Pfeifen Clip für 1 Pfeife - Wandmontage
 
Red Rooster Pfeifenhölzer 60 Stück Red Rooster Pfeifenhölzer 60 Stück
 
Pibe Taendstikker Pfeifenhölzer 60 Stück Pibe Taendstikker Pfeifenhölzer 60 Stück
 
Zippo Red and Green Pfeifenfeuerzeug 257134 Zippo Red and Green Pfeifenfeuerzeug 257134
 
Zippo Chrome Poliert Color Pfeifenfeuerzeug Steel and Wood 25643 Zippo Chrome Poliert Color Pfeifenfeuerzeug Steel and Wood 25643
 
e-Shisha e-Zigarette
 
 
 
Damiano Rovera

Damiano Rovera

&

Ihre Schöpfer Dorelio & Damiano Rovera

Portrait

Im Jahre 1911 begannen die 4 Brüder, Frederico, Carlo, Cornelio und Francesco Rovera mit der Herstellung von Bruyere-Pfeifen. Man mußte sich damals noch auf die einfachsten Hilfsmittel für die schwere Holzbearbeitung beschränken, da, aufgrund fehlender Elektrizität, an Dreh- oder Sägemaschinen noch längst nicht zu denken war.

Erst im Laufe der Zeit fing man an, die unangenehmeren Arbeitsgänge der Roharbeiten, wie z.B. das Zersägen der Bruyere-Wurzel, durch den Einsatz von Maschinen, welche ausschließlich durch Wasserkraft angetrieben wurden, etwas zu vereinfachen.

Die Gruppenarbeit, die gesammelten Erfahrungen der Brüder und die Nutzung erster Hilfsmaschinen brachten schnell eine Vielzahl an verschiedenen Formen zum Vorschein. Das Interesse an ihren Pfeifen wuchs zunehmend auf der ganzen Welt. Sie schufen genügend Exemplare um die Märkte zu versorgen. Somit waren schon in frühen Jahren die Pfeifen der Brüder Rovera unter den Pfeifenfreunden auf der ganzen Welt ein Begriff.

In der nächsten Generation erlernte Angelo Rovera, der Sohn von Frederico Rovera, ebenfalls die Kunst der Pfeifenherstellung, welche im Laufe der Jahre durch den technischen Fortschritt immer komplexer und raffinierter wurde.

Er wiederum gab sein erlangtes Wissen an seinen Sohn Dorelio Rovera weiter, der 1958 im Alter von 13 Jahren mit der Bearbeitung des Wurzelholzes begann. Der Funke sprang schnell vom Vater auf den Sohn über. Mit voller Leidenschaft studierte er die Eigenschaften des Holzes, die Lagerungsprozesse, die vielen Einzelschritte der Verarbeitung des Holzes bis hin zur richtigen Auslese der verschiedenen Holzkategorien. Dorelio sammelte unter der Aufsicht seines Vaters zügig die Grunderfahrung, um mit äußerster Präzision der Pfeife den richtigen Schliff und die passende Form zu geben.

Das alleinige Produzieren traditioneller und klassischer Pfeifen reichte ihm aber auf Dauer nicht mehr aus und somit erweiterte er seine Pfeifenkunst mit der Herstellung außergewöhnlicher Modelle. Somit bereicherte er mit fast schon revolutionären Formen und einzigartigen Modellen, die ausschließlich von Hand gefertigt sind, die moderne Pfeifenwelt. Auf diese Weise entstand z.B. ein Pferdekopf oder ein "Piano" - Pfeifenkopf, welcher persönlich für Jerry Lee Louis gefertigt worden ist.

Auch Dorelio Rovera konnte seinen Sohn, Damiano, für die Kunst des Pfeifenhandwerks begeistern und diesem seinen reichen Erfahrungsschatz weitergeben. Ebenso wie sein Vater, trug auch Damiano dazu bei die Pfeife „neu zu erfinden", indem er die Pfeifenwelt um einige ausgefallene Varianten bereicherte. So integrierte er beispielsweise bläuliches oder rot schimmerndes Acryl als Applikation am Pfeifenkopf.

Genauso wie er vor neuen Ideen förmlich sprudelt, beherrscht er es aber auch der Pfeife ein klassisch-elegantes Finish zu verleihen.

Mit diesem weiten Spektrum – vorn jugendlichen Touch bis hin zum Rauchgerät in seiner reinen klassischen Form – deckt er die Bedürfnisse fast jeden Pfeifenliebhabers ab.

Heute tragen nun schon einige Pfeifen der Roveras mit dem Markennamen "Rover Art"' (die Kunst der Roveras), der aus dem Namen Rovera entstand, den Schriftzug "Damiano Rovera". Er bringt mit seinem noch jungen Temperament eine sehr klare, klassische Linie mit dezenten Ringvarianten aus Silber, teilweise farbigem Acryl und verschiedenen Holzarten, in die Rover Art Linie mit ein. Die Qualitätskontrollen nach traditioneller Art verstehen sich für Vater und Sohn von selbst. Beide halten an der innovativen Linie fest Sie bearbeiten nach wie vor die Bruyere-Plateaus mit Hand und stellen zusammen im Jahr nicht viel mehr als 500 bis 800 raffinierte Pfeifen her.

Die passenden Mundstücke zu diesen edlen Stücken werden ebenfalls aus einem Block heraus selbst gefertigt, um den Mundstücken jegliche, den Pfeifenköpfen angepaßte Form geben zu können.

Die Roveras sind auch in der glücklichen Lage, die Sandstrahlung im eigenen Hause durchführen zu können, was nicht immer als selbstverständlich gilt, denn etliche Pfeifenmacher müssen für diesen Prozeß ihre Anfertigungen außer Hause geben. In dieser Technik sind sie sogar so perfekt, daß die auf diese Weise bearbeiteten Pfeifen auch von Kollegen für ihr vollendetes sandgestrahltes Relief hoch geschätzt werden.

Da Damiano von seinem Vater schon in frühen Jahren an die Pfeife herangeführt wurde, kann er trotz seines jungen Alters auf viele Erfahrungen zurückgreifen. Mittlerweile ist er in der Kunst der Pfeifenherstellung schon so weit gereift, daß die Tradition der Roveras fortgesetzt werden kann und sein Vater sich allmählich zurückzieht, um das Geschäft vertrauensvoll in die Hände der nächsten Generation zu übergeben.

Damit einher geht ein Namenwandel:
Aus „Rover Art" wird nun schlicht und ergreifend „Damiano Rovera" - dieser Name wird zukünftig die schönen Exemplare zieren.

Besonderheiten:
- Symbol: Eingelassenes "R" oder „D" aus Silber im Mundstück.
- Wohnsitz in Norditalien bei Varese. 
- Holzbezug: Korsika, Sardinien, Ligurien, Kalabrien und Toscana (ausschließlich Plateau). 
- Verarbeitung des Holzes nicht vor 10 Jahren Lagerung. 
- Die Trocknung der Wurzel folgt einer alten aber sehr effizienten Methode. Keine Gefahr von Kondenzen
- Keine Kittverarbeitung. 
- Leichtigkeit des Holzes als besonderes Merkmal. 
- Der Weltmeister 1999 im Pfeifen - langsam - rauchen siegte mit einer Rover Art ( Sieges-und gleichzeitig Rekordzeit 3 Stunden 33 Minuten und 33 Sekunden). 
- Sonderanfertigung der Pfeifenköpfe in aller Art z.B.: Indianerkopf, Bulldogge und viele mehr; prominenteste Sonderanfertigung ein Piano-Pfeifenkopf für Jerry Lee Louis.

Heute sind Rovera-Pfeifen bei vielen Rauchern weltweit bekannt, die Qualität und Unikatcharakter schätzen.

Copyright © 2008 by TECON GmbH
mit freundlicher Unterstützung von H.-J. Aßmann KG

 Weiter 
Sprachen
Deutsch Englisch
Währungen
Jugendschutz
Informationen
Privatsphäre und Datenschutz
Kundeninformationen
Zahlungsarten
Kontaktformular
Ankauf Pfeifen
Jugendschutz
Login
Email Adresse

Passwort
 
Neues Konto
Passwort vergessen?
Warenkorb [Öffnen]  Zeige mehr
0 Produkte
Pfeifentabak
 
Estate Pfeifen
Angebote  Zeige mehr
Neue Produkte  Zeige mehr
Michael Apitz Mike´s Ready Rubbed Pfeifentabak 250g Sparpaket
Michael Apitz Mike´s Ready Rubbed Pfeifentabak 250g Sparpaket
41,75 €
Top of the Shop
01.Capstan Original Navy Cut Flake Pfeifentabak 50g Dose
02.Salty Dogs Traditional Navy Style Plug Pfeifentabak 50g
03.Capstan Gold Navy Cut Flake Pfeifentabak 50g Dose
04.Stanwell Aktivkohlefilter 9mm (200 Filter)
05.denicotea Blitz System Pfeifenreiniger 16cm (80 Stück)
06.VAUEN Pfeifenreiniger Blau 16cm (80 Stück)
07.Alfred Dunhill Flake Pfeifentabak 50g Dose
08.Pfeifen Clip für 1 Pfeife - Wandmontage
09.Germain´s Special Latakia Flake Pfeifentabak 50g Dose
10.Bell´s Three Nuns Pfeifentabak 50g Dose
 
 
 
 
 
Weitere Infos
Kolumne
Almanach
Antiquariat
Alfred Dunhill
Ashton
Axel Reichert
Bentley B13
Bo Nordh
Castello
Charatan
Chieftain´s
Claudio Cavicchi
Damiano Rovera
Eckhard Stöhr
Eifel Pfeifen
Frank Axmacher
Georg Jensen
Gert Holbek
Heiner Nonnenbroich
Hermann Hennen
Hilson
J.T. Cooke
Josef Prammer
Jürgen Moritz
Kohlhase & Kopp
Lasse Skovgaard
Ludwig Lorenz
l´anatra
Mac Baren
My Own Blend
Peter Hedegaard
Peter Heding
Peter Heinrichs
Peter Matzhold
Peterson
Pfeifentabak
Poul Winsløw
Rattray
RO-EL
Sachio Okamura
Samuel Gawith
Smio Satou
Stanwell A/S
Tom Eltang
Tom Richard
Tsuge
VAUEN
Vintage Tabak
Werner Mummert
Freehand Pfeifen
Pipe Club Shanghai
TPD2
Informations-Service

Home | Mein Konto | Mein Warenkorb | Zur Kasse | Neue Produkte | Sonderangebote | Suche | Kontakt

SERVICE HOTLINE

Telefonische Unterstützung
und Beratung unter:

+49 (0)180 3 161616
Mo-Fr. 9:00 - 18:00 Uhr
Bundesweit zum Ortstarif aus dem Festnetz
- andere abweichend

Fax: +49 (0)180 3 161617
E-Mail: info@tecon-gmbh.de

INFORMATION

Impressum

AGB

Widerrufsrecht

Versandkosten

Zahlungsbedingungen

Kontaktformular

SHOP-SERVICE

Reparaturservice

Ankauf

JUGENDSCHUTZ

  
Kein Verkauf an Jugendliche
unter 18 Jahren!

VERSANDARTEN

      

ZAHLUNGSARTEN

      
       

SOCIAL MEDIA




Alle Preise inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten, wenn nicht anders beschrieben
Copyright © 1994-2017 by TECON GmbH - All rights reserved!