Home | Suche | Mein Konto | Mein Warenkorb | Zur Kasse 

 

 

AGB | Impressum | Widerrufsrecht | Versandkosten 

Zu den Favoriten
Zu Favoriten hinzufügen
Suche
Hersteller
Pfeifen Hersteller
 
 
 
 
 
 
 
 
Produkt Übersicht
Schnäppchen
 
Paolo Becker Royal Flash A 2005 Horn oF Paolo Becker Royal Flash A 2005 Horn oF
 
Tsuge Ikebana 077 10 Horn oF Tsuge Ikebana 077 10 Horn oF
 
Tom Spanu Millennio 2010 oF Tom Spanu Millennio 2010 oF
 
Joao Reis Pickaxe oF Joao Reis Pickaxe oF
 
Frank Axmacher AA 2013 Fish oF Frank Axmacher AA 2013 Fish oF
 
Svend Bang No 9901 Bent Brandy 9mm Filter Svend Bang No 9901 Bent Brandy 9mm Filter
 
Tom Eltang Snail 04 Calabash Estate oF Tom Eltang Snail 04 Calabash Estate oF
 
Tom Eltang Sun Lovat Golden Contrast oF Tom Eltang Sun Lovat Golden Contrast oF
 
Peter Heding Diamond Grade Ramses oF Peter Heding Diamond Grade Ramses oF
 
Tonni Nielsen Handcrafted "Viking" Elephant foot oF Tonni Nielsen Handcrafted "Viking" Elephant foot oF
 
e-Shisha e-Zigarette
 
 
 
Eckhard Stöhr - Pfeifenmacher

Werkstatt von Eckhard Stöhr. Dahinter sein Geburtshaus!

Eckhard Stöhr wurde 1954 in Hansfelde, heute Hamberge, geboren. Eckhard lebt heute immer noch genau neben sein Geburtshaus im beschaulichen Hamberge, einen kleinen Ort in der Nähe der Hansestadt Lübeck.

In Lübeck lernte der junge Eckhard bei der weltbekannten Firma Dräger den Beruf des Werkszeugmachers. Nach dem Abschluß seiner Lehre verbrachte er dort noch ein Gesellenjahr.

Allerdings zog es Eckhard Stöhr dann zum Bundesgrenzschutz, heute Bundespolizei, wo er bis heute tätig ist. Somit kann man Eckhard Stöhr durchaus als Bodenständig bezeichnen, der seinem Lebensweg und seinem Geburtsort treu geblieben ist.

Den ersten Kontakt mit der Pfeife hatte Eckhard Stöhr mit 18 Jahren. In diesem Alter kaufte er sich seine erste Pfeife, doch so recht anfreunden konnte er sich noch nicht mit dieser Leidenschaft. Erst mit 33 Jahren stellte sich die Passion Pfeifenrauchen bei Eckhard Stöhr ein, die bis heute anhält.

Mit 35 Jahren überließ ein Freund ihm einen Katalog der Firma Dan Pipe mit ehemaligen Sitz in Curslack. Hier entdeckte Eckhard beim Stöbern vorgefertigte mit Mundstücken versehende Kanteln.

Sogleich wurde der nächste freie Tag dazu genutzt nach Curslack zu fahren, um dort diese Kanteln zu erwerben. Wieder Zuhause angekommen stand Eckhard Stöhr natürlich erstmal vor einem Problem: wie jetzt eine Pfeife daraus bauen, mit welchen Mitteln, mit welchem Werkzeug???

Nach langem Experimentieren entstand am Ende doch noch seine erste Selbstgebaute Pfeife. Der Reiz vorgefertigte Hölzer zu verarbeiten war allerdings schnell vorbei. Beim nächsten Kauf mußten also die ersten Plateaukanteln und Mundstückrohlinge dran glauben.

Eine Sucht war geboren und ein Hobby, welches ihn heute noch fesselt!!!

Im Laufe der letzten 18 Jahre sammelte Eckhard seine Erfahrungen und schaffte sich Maschinen und Werkzeuge an. Durch das Experimentieren und Ausprobieren wurden seine Pfeifen immer ansehnlicher.

Seit ca. zwölf Jahren bezieht Eckhard seine Materialien bei Thorkild Midtgaard, einem inzwischen zum Freund gewordenen Dänen mit Heimatadresse Kolding. Hölzer kauft er nur die, die ihm gefallen, egal welches Herkunftsland, sie müssen nur gut sein. In der Regel auch nur kleine Mengen, diese aber handselektiert.

Bis vor einigen Jahren waren die von Eckhard Stöhr gebauten Pfeifen, mit wenigen Ausnahmen, Filterpfeifen, die zum größten Teil mit Acrylmundstücken versehen waren.

Heute ist das Verhältnis umgekehrt. Die filterlosen Pfeifen sind grundsätzlich mit handgefertigten, aus Stangenmaterial geschnittenen Mundstücken versehen.

Hierfür verwendet Eckhard Ebonit und Cumberland, in Ausnahmefällen auch Acryl.

Für Applikationen bevorzugt er Horn, Silber und interessant gemaserte Hölzer.

Bei der Formgebung der Pfeifen legt Eckhard sich nicht fest. Die Maserung und das Auge entscheiden letztendlich, was aus dem Kantel herauszuholen ist.

Zwangsläufig entsteht somit eine größere Auswahl verschiedener Shapes. Bestimmte Vorstellungen einer Form umzusetzen, bedeutet auch immer die Suche nach dem richtigen Stück Holz. Sehr viel Wert legt Eckhard Stöhr nicht nur auf saubere Oberflächen, Symmetrie und Maserung, sondern auch auf einen sauberen und genauen Sitz der Bohrungen. In jeder Pfeife steckt aber auch ein wenig Herzblut und Leidenschaft.

Copyright © 2008 by TECON GmbH
mit freundlicher Unterstützung von Eckhard Stöhr

 Weiter 
Sprachen
Deutsch Englisch
Währungen
Jugendschutz
Informationen
Privatsphäre und Datenschutz
Cookie Richtlinie
Kundeninformationen
Zahlungsarten
Kontaktformular
Ankauf Pfeifen
Jugendschutz
Login
Email Adresse

Passwort
 
Neues Konto
Passwort vergessen?
Warenkorb [Öffnen]  Zeige mehr
0 Produkte
Pfeifentabak
 
Estate Pfeifen
Angebote  Zeige mehr
Neue Produkte  Zeige mehr
Rattrays Old Gowrie 9 oF
Rattrays Old Gowrie 9 oF
68,00 €
Top of the Shop
01.Capstan Original Navy Cut Flake Pfeifentabak 50g Dose
02.Salty Dogs Traditional Navy Style Plug Pfeifentabak 50g
03.Capstan Gold Navy Cut Flake Pfeifentabak 50g Dose
04.Alfred Dunhill Flake Pfeifentabak 50g Dose
05.Stanwell Aktivkohlefilter 9mm (200 Filter)
06.Bell´s Three Nuns Pfeifentabak 50g Dose
07.denicotea Blitz System Pfeifenreiniger 16cm (80 Stück)
08.St. Bruno Flake Pfeifentabak 50g Pouch
09.VAUEN Pfeifenreiniger Blau 16cm (80 Stück)
10.Germain´s Special Latakia Flake Pfeifentabak 50g Dose
 
 
 
 
 
Weitere Infos
Kolumne
Almanach
Antiquariat
Alfred Dunhill
Ashton
Axel Reichert
Bentley B13
Bo Nordh
Castello
Charatan
Chieftain´s
Claudio Cavicchi
Damiano Rovera
Eckhard Stöhr
Eifel Pfeifen
Frank Axmacher
Georg Jensen
Gert Holbek
Heiner Nonnenbroich
Hermann Hennen
Hilson
J.T. Cooke
Josef Prammer
Jürgen Moritz
Kohlhase & Kopp
Lasse Skovgaard
Ludwig Lorenz
l´anatra
Mac Baren
My Own Blend
Peter Hedegaard
Peter Heding
Peter Heinrichs
Peter Matzhold
Peterson
Pfeifentabak
Poul Winsløw
Rattray
RO-EL
Sachio Okamura
Samuel Gawith
Smio Satou
Stanwell A/S
Tom Eltang
Tom Richard
Tsuge
VAUEN
Vintage Tabak
Werner Mummert
Freehand Pfeifen
Pipe Club Shanghai
TPD2
Informations-Service

Home | Mein Konto | Mein Warenkorb | Zur Kasse | Neue Produkte | Sonderangebote | Suche | Kontakt

SERVICE HOTLINE

Telefonische Unterstützung
und Beratung unter:

+49 (0)180 3 161616
Mo-Fr. 9:00 - 16:30 Uhr
Bundesweit zum Ortstarif aus dem Festnetz
- andere abweichend

Fax: +49 (0)180 3 161617
E-Mail: info@tecon-gmbh.de

INFORMATION

Impressum

AGB

Widerrufsrecht

Versandkosten

Zahlungsbedingungen

Kontaktformular

SHOP-SERVICE

Reparaturservice

Ankauf

JUGENDSCHUTZ

  
Kein Verkauf an Jugendliche
unter 18 Jahren!

VERSANDARTEN

      

ZAHLUNGSARTEN

      
       

SOCIAL MEDIA




Alle Preise inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten, wenn nicht anders beschrieben
Copyright © 1994-2018 by TECON GmbH - All rights reserved!