Home | Suche | Mein Konto | Mein Warenkorb | Zur Kasse 

 

 

AGB | Impressum | Widerrufsrecht | Versandkosten 

Zu den Favoriten
Zu Favoriten hinzufügen
Suche
Hersteller
Hersteller Info
Samuel Gawith
Mehr Produkte
Pfeifen Hersteller
 
 
 
 
Produkt Übersicht
Produkt Informationen
Vorheriger Arikel Artikel 7 von 28 Nächster Artikel der Kategorie Samuel Gawith  Samuel Gawith
Samuel Gawith Fire Dance Flake Pfeifentabak 50g Dose

Samuel Gawith Fire Dance Flake Pfeifentabak 50g Dose

Bewertung(en): 
Artikelnummer:  
1380915
Lieferzeit:
Ausverkauft
14,30 €
[inkl. 19% MwSt zzgl. Versandkosten]
Inhalt: 0,05 Kg
1 Kg = 286,00 €
Kein Verkauf unter 18 Jahren
Hersteller:

Samuel Gawith

Name:

Fire Dance Flake

Gewicht (netto):

50g

Verpackung:

Dose

Tabak-Typ:

Aromatisch

Stärke:

Medium

Tabaksorten:

Virginia

Schnittart:

Flake

Aromatisierung:

Brombeere, Brandy, Vanille

Zungenfreundlichkeit:

Gut

Abbrandeigenschaften:

Sehr gut

Kondensatbildung:

Wenig

Aromabeständigkeit:

Gut

Schnittqualität:

Gut

Stopfbarkeit:

Sehr gut

Feuchtigkeit:

Feucht

Anzünden:

Sehr gut

 

Hersteller Beschreibung: 
Dieser Flake ist auf Basis von "Best Brown" hergestellt. Ein kühlendes Raucherlebnis mit fruchtigem Hauptgeschmack nach Brombeeren, einem Hintergrundaroma von Brandy und abgerundet mit Vanille, sanft und aromatisch. Sehr angenehmer Raumduft.

Beschreibung des Tabakbilds:
Der Fire Dance Flake zeigt sich nach dem Öffnen der Dose als hell- und dunkelbraun melierte, dünne Scheiben in den für SG-Flakes üblichen 2 Reihen von etwa 7,5 mal 2,5 cm. Das Beerenaroma sticht sofort hervor und überdeckt jeden Geruch nach Tabak oder sonstigen Aromen, wobei der Geruch eher an Johannis- als an Brombeere erinnert. Die Scheiben sind relativ dünn, aber formstabil und fühlen sich leicht klebrig und feucht an.

Das Stopfen:
Der Fire Dance Flake lässt sich mit verschiedenen Methoden einfach stopfen. Man kann ihn portionsweise knicken und falten und in die Tabakkammer drehen oder leicht aufrubbeln und locker stopfen. Wie bei den meisten Flakes gilt, dass man ihn nicht zu fest stopfen darf, da er sich beim Abbrand etwas ausdehnt.

Das Anzünden:
Der Flake lässt sich problemlos mit 1 bis 2 Flammen anzünden. Je nach Stopfart neigt er nach dem ersten Anzünden etwas zu Aufrichten. Nach einem leichten Niederdrücken mit dem Stopfer und erneutem Anzünden glimmt er aber gleichmäßig bis zum Ende.

Raucheigenschaften:
Der Fire Dance Flake sollte mit etwas Aufmerksamkeit geraucht werden, damit er nicht zu heiß wird. Zu viel Hitze verdrängt jede Aromaentfaltung und der Tabak neigt dann dazu, auf der Zunge zu beißen. Langsam und kühl geraucht macht sich sofort das schwere Beerenaroma bemerkbar. Der Virginia ist durch einen leicht spritzigen Geschmack erkennbar, Brandy und Vanille können dagegen nur erahnt werden. Gegen Ende einer Füllung lässt das Aroma etwas nach und weicht dem Tabakgeschmack. Der Tabak verglimmt sehr gleichmäßig mit erstaunlich wenig Kondensatentwicklung. Die zurückbleibende Asche ist mittelgrau mit einigen schwarzen Sprenkeln.

Raumnote:
Die Raumnote des Fire Dance Flake wird vom starken, fruchtigen Aroma und einer unterschwelligen Süße geprägt. Ein angenehmer Duft, den man von einem aromatischen Tabak erwartet und der den Tabak für die meisten Gelegenheiten geeignet erscheinen lässt.

Gesamtbewertung:
Der Fire Dance Flake ist ein typischer SG-Flake von hell- bis dunkelbraun melierter Färbung und etwas zu viel Feuchtigkeit. Das starke Beerenaroma dominiert den Tabak sowohl im Geschmack als auch in der Raumnote. Die weiteren Aromen, Brandy und Vanille, runden die Süße etwas ab und der spritzige Virginia ergibt ein schönes Gesamtbild. Der Fire Dance Flake benötigt etwas Aufmerksamkeit in Bezug auf die Temperatur, ist aber relativ gutmütig mit guten Abbrandeigenschaften. Die Kondensatentwicklung ist erstaunlich gering. Der Tabak entwickelt eine ausgewogene Raumnote, die ihn bei den meisten Gelegenheiten sehr willkommen macht. Empfehlenswert ist der Fire Dance Flake sowohl für erfahrene Raucher, die gerne aromatische Tabake genießen aber auch für experimentierfreudige Anfänger, die den Umgang mit einem (feuchten) Flake nicht scheuen.

 

Copyright © 2007 by TECON GmbH
mit freundlicher Unterstützung von Heinz-Günter Döteberg

 
5 von 5 Sternen!Dirk F., 22.05.2019
Erscheinungsbild: Die Flake-Scheiben sind nicht sonderlich akkurat geschnitten und gestapelt, wie man es für einen Tabak dieser Preisklasse erwartet. Die Portionierung ist dadurch etwas umständlicher. Kaltgeruch: Beim Öffnen der Dose schmeichelt ein recht intensives, beeriges Aroma die Nase; ich kann nicht wirklich bestimmte Früchte zuordnen. Es duftet aber ausnehmend lecker. Stopfen: Ich knicke und falte eine Portion und bringe sie leicht aufgedreht in die Pfeife. Eine dünne Schicht trockenen Tabaks kommt oben drauf. Anzünden: Der Tabak erscheint anfänglich recht feucht, das ändert sich aber naturgemäß nach dem Öffnen der Dose. Ein ordentlicher Abbrand ist auch ohne Vortrocknen gewährleistet. Die Anzündprozedur dauert länger und man muss einige Male nachfeuern. Das quittiert der Tabak (fast) ohne Geschmackseinbußen. Raucherlebnis: Im ersten Drittel ist das angesprochene Aroma geschmacklich dominant. Wunderbar eingebettet wird es vom Virginia, dessen Qualität von einer leichten Grasigkkeit untermalt wird. Im zweiten Drittel geht es etwas herzhafter zu; der Virginia entfaltet zunehmend seine Stärke, ohne daß die Aromatisierung nennenswert nachläßt. Im letzten Drittel wird es tabakecht und dennoch bleibt das ursprüngliche Aroma präsent. Der Tabak ist nicht zu nikotinlastig, sättigt aber auf angenehme Weise. Raucheigenschaften: Man sollte nicht zu heftig, dafür lieber stetig an der Pfeife ziehen. Ein Zungenbiss oder Heißrauchen der Pfeife ist dann nicht zu befürchten. Auch das Geschmackserlebnis profitiert davon. Der Tabak brennt sehr langsam ab und die Kondensatbildung ist für einen Aromaten erstaunlich gering. Am besten eignet sich eine Pan (Brebbia Classic 2015 oder Stanwell / Danske Club No. 95), womit sich eine Rauchzeit von etwa einer Stunde realisieren läßt. Raumnote: Umwerfend... selbst Nichtrauchern gefällt der Duft... meine Frau ist begeistert... scheint ein echter Ladykiller zu sein. Fazit: Kein billiges aber ein qualitativ hochwertiges Rauchzeug; das Preis-/Leistungsverhältnis stimmt. Ich kann diesen Tabak Liebhabern von Aromaten und/oder Flakes empfehlen; eine gewisse Achtsamkeit im Umgang sollte man walten lassen.

Durchschnittliche Bewertung:
Möchten Sie Ihre Meinung auch hinzufügen?
 Bewertung schreiben 
Sprachen
Deutsch Englisch
Währungen
Jugendschutz
Login
Email Adresse

Passwort
 
Neues Konto
Passwort vergessen?
Warenkorb [Öffnen]  Zeige mehr
0 Produkte
Angebote  Zeige mehr
Neue Produkte  Zeige mehr
Devil´s Holiday Pfeifentabak 250g Sparpaket
Devil´s Holiday Pfeifentabak 250g Sparpaket
36,50 €
Top of the Shop
01.St. Bruno Flake Pfeifentabak 50g Pouch
02.Salty Dogs Traditional Navy Style Plug Pfeifentabak 50g
03.Capstan Gold Navy Cut Flake Pfeifentabak 50g Dose
04.Bell´s Three Nuns Pfeifentabak 50g Dose
05.Ashton Artisan´s Blend Pfeifentabak 50g Dose
06.Cohiba Short 10 Zigarillos
07.Peterson NightCap Pfeifentabak 50g Dose
08.VAUEN Pfeifenreiniger Blau 16cm (80 Stück)
09.Peterson My Mixture 965 Pfeifentabak 50g Dose
10.Old Ironsides Pfeifentabak 250g Sparpaket
Cigarillos
 
Informationen
Privatsphäre und Datenschutz
Cookie Richtlinie
Kundeninformationen
Zahlungsarten
Kontaktformular
Ankauf Pfeifen
Jugendschutz

Home | Mein Konto | Mein Warenkorb | Zur Kasse | Neue Produkte | Sonderangebote | Suche | Kontakt

SERVICE HOTLINE

Telefonische Unterstützung
und Beratung unter:

+49 (0)180 3 161616
Mo-Fr. 9:00 - 16:30 Uhr
Bundesweit zum Ortstarif aus dem Festnetz
- andere abweichend

Fax: +49 (0)180 3 161617
E-Mail: info@tecon-gmbh.de

INFORMATION

Impressum

AGB

Widerrufsrecht

Versandkosten

Zahlungsbedingungen

Kontaktformular

SHOP-SERVICE

Reparaturservice

Ankauf

JUGENDSCHUTZ

  
Kein Verkauf an Jugendliche
unter 18 Jahren!

VERSANDARTEN

      

ZAHLUNGSARTEN

      
       

SOCIAL MEDIA




Alle Preise inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten, wenn nicht anders beschrieben
Copyright © 1994-2022 by TECON GmbH - All rights reserved!